Schlagwort: oberkörper

Starke Arme: Bizeps

Oberkörper: Bizeps


Der Bizeps ist neben dem Trizeps die kleinere der beiden dominierenden Muskelgruppen im Oberarm. Er verfügt über einen langen und einen kurzen Kopf (daher der Name: biceps = zweiköpfig). Er ist in erster Linie für die Beugung des Armes zuständig, sowie für die Rotation des Unterarms nach außen.
Der Bizeps wird bei vielen Übungen, wie beispielsweise einige Varianten von Latzug / Klimmzug oder auch Ruderübungen “ausreichend” mittrainiert. Da viele von euch aber unbedingt einen dicken Arm (oder sogar zwei) haben wollen, gibt es darüber hinaus natürlich auch die Möglichkeit, mit gezielten Isolationsübungen die Arme ordentlich aufzublasen.
Daher haben wir für diejenigen unter euch, die sich nicht mehr nur mit den drei Grundübungen beschäftigen wollen, auch ein paar Informationen und Übungen parat.
Ein Blogeintrag der sich mit dem Trizepstraining auseinandersetzt, folgt demnächst.

Mein absoluter Lieblings-Fitnessyoutuber Simon Teichmann zeigt euch im folgenden Video seine 3 Top Übungen für den Bizeps:

Und wenn euch das aus irgendeinem Grund nicht gereicht hat, hat er hier noch eine Übung um euren Bizeps so richtig abzuf☻♂♥‼Π…

Achtet allerdings immer darauf, dass auch die Ernährung stimmt, sonst bringt all das Lifting nichts. Kollegah kann euch ein Lied davon singen:

Bildquelle: http://www.qatarbike.com/bike/attachment.php?attachmentid=5290&d=1306259825

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Kreuzheben (Deadlifts) – Grundlagenwissen

Grundübung 1/3: Kreuzheben


 

Habt ihr euch schon jemals mit den Trainingsgrundlagen beschäftigt? Dann werdet ihr an Kreuzheben kaum vorbeigekommen sein. Deadlifts gehören zum Einmaleins des Fitnesssports, ebenso wie Kniebeugen und Bankdrücken. Diese drei wichtigen Grundübungen solltet ihr daher beherrschen, bevor ihr euch mit Curls, Dips und andere Übungen beschäftigt, die dann gezielt kleinere Muskelgruppen ansprechen (Isolationsübungen). Da ihr mit dem Training eure Gesundheit verbessern und ihr nicht schaden möchtet, informiert euch gut darüber, wie eine solche Übung auszusehen hat und lasst sie euch zeigen und erklären. Damit vermeidet ihr ein erhöhtes Verletzungsrisko. Bedenkt dabei aber, dass das auch nur Menschen sind – Hirn also nicht ausschalten, sondern mitdenken. Wenn ihr Zweifel an den Erklärungen habt, sucht euch einen anderen Trainer oder ein anderes Studio. Das Internet bietet massig Informationen zu diesen Grundübungen, im Folgenden findet ihr ein paar Videos dazu.

Vergesst außerdem nicht das Bankdrücken und die Kniebeugen!

Videoguide zum Kreuzheben von TheTysonFitness:

Und noch ein Tutorial von Johannes Kwella, damit ihr es auch ja nicht falsch macht:

Bildquelle Titelbild: http://www.strongmenstayyoung.com/articles/wp-content/uploads/2013/12/deadlifts-big-muscles.jpg

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Bankdrücken (Bench Press) – Grundlagenwissen

Grundübung 2/3: Bankdrücken


Bankdrücken ist eine weitere Grundübung die es zu beherrschen gilt. Auch hier ist es wieder sehr wichtig, dass ihr penibelst auf die Ausführung achtet, denn zu Gewichte stemmen ist kein Hexenwerk – doch das Ganze so zu machen, dass ihr in 10 Jahren keine kaputten Schultern, Knie oder Wirbel habt, erfordert schon etwas Konzentration und die Bereitschaft, 100% zu geben.

Die Jungs und Mädels von ZEC+ haben sich kürzlich schon die Mühe gemacht, einen Guide zum Thema zu erstellen, den findet ihr hier.

Natürlich ist das Internet auch zum Thema Bankdrücken prall gefüllt. Im Folgenden findet ihr eine kleine Auswahl an Videos, die euch helfen sollen, den Einstieg zu finden.

Vergesst außerdem nicht das Kreuzheben und die Kniebeugen!

Die Buff Dudes zeigen euch 5 Fehler, die dabei gern gemacht werden:

Sie können euch aber auch zeigen, wie es richtig geht:

Und hier noch ein Tutorial zum Bankdrücken von Smartgains – so muss des sei:

Bildquelle Titelbild: http://broscience.co/wp-content/uploads/2015/04/arnold-schwarzenegger-bench-press.jpg

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,
WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien